Depression – Hilfe durch Sound of Soul

Eine Frau, ca. 60 Jahre alt, kommt in die Praxis. Schon seit Jahrzehnten litt sie unter Depressionen. Durch eine Empfehlung kam sie zu einer Behandlung. Der kinesiologische Test ergab dass Sound of Soul im Moment die passendste Methode zu Hilfe gegen Depression war.

Da die Frau schon seit Jahrzehnten mit Depressionen zu tun hatte, wählten wir bei der ersten Sitzung, bei der ersten Aufnahme Babylachen. Also sie hat sich diese Variante ausgesucht. Nach der Sitzung hörte sie sich die Audio 3. Wochen lan immer wieder an.

Danach kam sie auf einen 2. Termin, Ihrer Aussage nach hat sie ihre eigene Sound of Soul Musik aktiviert aufgemuntert und so in Lebensfreude gebracht, dass sie unbedingt noch eine weitere Aufnahme wollte.

Sie wollte noch eine Aufnahme zum beruhigen, was ihr nach wie vor schwer fiel. Dafür hatte sie Naturgeräusche gewählt, da Natur für sie Beruhigung, Ausgeglichenheit darstellte.

Nach ein paar Wochen telefonierten wir, um noch darüber zu sprechen, ob noch was zu tun sei etc. Nein, sie war dann balanciert, fühlte sich wohl und ausgeglichen.