Bauchschmerzen verschwinden nach emotionalem Ausgleich!

Eine Frau, Mitte zwanzig, konnte und konnte ihre Bauchschmerzen nicht loskriegen.

Ursache:                        bisher undefinierbar

Untersuchungen:   Darmspiegelung, Bauchspiegelung – leichte Verwachsungen, jedoch unbedeutend, ansonsten ohne nennenswerten Befund.

Emotional war die Frau schon seit längeren massiv belastet. In letzter Zeit hatte sie viel Stress, neuer Beruf, neue Arbeitsstelle, neue Beziehung, erstmals seit längerem wieder in einem gemeinsamen Haushalt.

Ausgangspunkt war jedoch eine frühere Beziehung. Wie sie 19. Jahre alt war, verlor sie ihren damaligen Freund durch eine Überdosis Drogen, ein massiver Schock.

Daher war gerade die neue Beziehung, die erste intensivere seit diesem dramatischen Erlebnis sehr stressbeladen (angstbeladen), da ja die Angst vor einem neuerlichen Verlust ein intensiveres emotionales Einlassen in eine neue Beziehung schwierig macht.

 

Sie wagte es, jedoch mit viel Bauchweh (Bauchschmerzen)

Ein wesentlicher Teil der Hilfe war, das Eigentum an der Geschichte, die zu Drogen und zum Tod führte, an den ehemaligen Freund zurück zu geben. Dies und weitere kinesiologische Hilfestellungen zu Selbstheilung brachten eine massive Veränderung  – die Bauchschmerzen sind weg.
Klar, da sich damit ja auch die Schmerzen verursachende Verlustangst lösen konnte.